Formica polyctena? [Formica s. str.]

Bestimmungsanfragen

Formica polyctena? [Formica s. str.]

Beitragvon Elkos » Freitag 8. November 2019, 17:28

Hallo,

diese etwa 8mm große Formica fand ich in einem Nadelwald nahe Hannover.
Liege ich hier mit Formica polyctena richtig?

Danke und viele Grüße

P1740835.jpg

P1750052.jpg
  • 1

Elkos
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 19:18
Bewertung: 3

Re: Formica polyctena ?

Beitragvon Boro » Freitag 8. November 2019, 17:56

Das kann man in diesem Fall nicht sagen, da bräuchte man ein erstklassiges Makro. Ich habe das Foto für mich vergrößert, aber da wird es unscharf. Es geht in erster Linie um Behaarungsmerkmale, F. polyctena hat im Gegensatz zu F. rufa am Mesonotum so gut wie keine Behaarung, F. rufa in der Regel gut sichtbare, abstehende Borsten. Das wäre schon ein ganz gutes Merkmal zur Unterscheidung. Interessant wäre auch die genaue Situierung des Nestes, am Waldrand mit mehr oder minder guter Besonnung (F. rufa) oder eher im beschatteten Waldinneren. F. polyctena baut die Nester häufig im Waldinneren oder in wenig besonnten Bereichen. Zwischen beiden genannten Arten gibt es auch Hybriden.
Zusammenfassend: F. polyctena oder F. rufa, andere Arten, die in den Niederungen vorkommen kann man wohl ausschließen.
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1351
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2670

Re: Formica polyctena ?

Beitragvon Elkos » Freitag 8. November 2019, 18:24

Hallo Boro,

danke für Deine Einschätzung und die hilfreichen Infos.
Ich hab noch mal alle Bilder besichtet und keine Behaarung entdeckt, daher war ich mir mit F. polyctena
einigermaßen sicher. Aber das Nest stand voll besonnt auf einer Lichtung was dann eher für F. rufa sprechen würde.
Viele Grüße
  • 0

Elkos
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 19:18
Bewertung: 3


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Reputation System ©'