Bilder/Videos des Tages

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Donnerstag 19. März 2020, 12:33

Wieder da: Ein Grünfrosch im Gartenteich!

Rana,-Garten_2660.jpg
Hallo, hier bin ich wieder!

Das war heute eine schöne Überraschung: Unser Frosch im Gartenteich hat nicht nur die lange Trockenheit im letzten Jahr überstanden, sondern ist auch
gut über den Winter gekommen. :) Heute ließ er sich erstmals blicken und hat sich ausgiebig gesonnt. Er sieht gar nicht so mager aus, wie man nach gut
fünf Monaten Fastenzeit erwarten könnte! Auch ein paar Berg- und Teichmolche haben sich inzwischen eingefunden und beginnen zu balzen. ;)
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2515
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7185

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 21. März 2020, 16:32

Bergmolche zum Teil noch im Winterquartier

Gestern habe ich mich endlich aufgerafft, eine Bruchstelle in der Terrasse zu reparieren. Darin überwintert (und übersommert)
seit Jahren ein Teil der Berg- und Teichmolche im Garten. Nur im Frühjahr sind sie im Teich, wo sie ihre Eier ablegen.

1-Terr.Reparatur_2661.jpg
Die losen Platten und Mörtelbrocken sind ausgeräumt.

Zu meiner Überraschung fanden sich dabei noch fünf Bergmolche. Da Vertreter beider Arten sich seit gut 1 Woche im Teich aufhalten,
hatte ich das nicht mehr erwartet. Zwei habe ich gleich an den Teichrand gesetzt.

2-Bergm.3-2663.jpg
Drei Bergmolche wurden zum Fototermin zwischengelagert.
3-Bergm.3_2664.jpg
Ein Tier habe ich umgedreht um die rote Unterseite zu zeigen.
Es sind ein älteres und zwei jüngere Weibchen. Alle wurden noch zum Teich gebracht.

Hier habe ich im Dez. 2014 Bilder der Situation eingestellt, Teiche und die Terrasse mit den Rissen, in denen die Molche
sich nach der Laichzeit und den Winter über verstecken, und wo sie auch im Winter bei Nässe und ein paar Grad über Null
herauskommen um Regenwürmer zu „jagen“. Hier im AF hatte ich im Januar 2011 ausführlich berichtet.

Am 16. Okt. 2010 entstanden Bilder von der Reparatur einer Natursteintreppe im Garten,
wobei ich 11 Bergmolche unter und zwischen den Steinen entdeckte.

4-Bergmolche-1.jpg
Die Treppe, teilweise mit Mörtel verfugt und zum Schutz abgedeckt.
5-Bergmolche-2.jpg
Die in der Treppe gefundenen Bergmolche.
Mansieht, dass die Männchen auch im Herbst und Winter an einem schwarz-weiß gemusterten niedrigen Kamm auf dem Rücken erkennbar sind.
Die Population hält sich in meinem Garten seit nunmehr über 32 Jahren!
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2515
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7185

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Montag 23. März 2020, 18:08

Sechzehn Meter "Blühstreifen"!

Hymenopteren helfen einander in meinem Vorgarten. Veilchensamen haben Elaiosomen, und anscheinend verteilen die Lasius niger und
Tetramorium cf. caespitum, die im Gehsteig und in der Hecke nisten, die Samen hübsch gleichmäßig entlang der Hecke.

Veilchen1_2674.jpg
Veilchen-Blühstreifen
Die Veilchen wachsen schon seit Jahren im Garten verteilt, aber jetzt haben die Ameisen einen fast ununterbrochenen Blühstreifen
vor und hinter dieser Hecke angelegt. Die Exposition ist ziemlich genau Nord, und so musste ich warten bis die Sonne gegen 17:00 so
weit nach W herum kam, dass die Blümchen gut beleuchtet waren. Deshalb ist auf dem Bild mein Schatten sichtbar.

Veilchen2_2675.jpg
Die Veilchen aus der Nähe
Das 2. Bild zeigt einen Ausschnitt in Nahaufnahme. Am nächsten scheint es der Viola riviniana zu kommen, dem Hain-Veilchen, könnte aber auch ein Hybrid sein.
Jetzt können Solitär- und andere Bienchen dafür sorgen, dass bald die nahrhaften Samenanhängsel für die Brutaufzucht der Ameisen zur Verfügung stehen. ;)
MfG,
Merkur
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2515
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7185

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Mittwoch 25. März 2020, 17:54

Alle Jahre wieder... Sonnung von Formica pratensis

F.prat._676.jpg
Das Nest war im Winter fast eingeebnet.
F.prat.2b_677.jpg
Nahaufnahme der sonnenden Ameisen.
Heute, 25.03.2020, bei Sonne, aber kaltem Wind, am Freizeitzentrum Spießfeld bei Dieburg, Südhessen.

Zum Vergleich: Dasselbe Nest im August 2008, im AntWiki,
Formica-pratensis-2008.JPG
aus AntWiki
Das war vor 12 Jahren, aber ich kenne dieses Volk bereits viel länger! Und es bleibt solo, auf einer sehr großen Flugsandwiese.
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2515
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7185

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Donnerstag 26. März 2020, 18:06

Ein "Hochbeet" im Wald!

Hochbeet_687.jpg
25.03.2020, Bei Dieburg, Südhessen.
Ich habe nicht nachgesehen, welche Ameisen darin wohnen mögen. Draußen liefen keine herum; es war zu kalt. ;)
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2515
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7185

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 28. März 2020, 20:42

Zwei dicke Hoffnungsträgerinnen

Jetzt sind sie wieder unterwegs, die jungen Hummelköniginnen. Gestern und heute habe ich zwei "abgeschossen" :) :

B.terr.,Corydalis_2694.jpg
Bombus terrestris, Erdhummel
Bei den Eberstädter Streuobstwiesen nahe Darmstadt flogen mehrere und besuchten den dort üppig blühenden Lerchensporn (Corydalis sp.).

Gart.B.terr._2698.jpg
Bombus terrestris, Erdhummel
Heute in meinem Garten in Reinheim, an Träubelhyazinthen (Muscari sp.).
Hoffentlich gelingt ihnen die Koloniegründung und die Entwicklung eines großen, gesunden Volkes!
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2515
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7185

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Reber » Samstag 28. März 2020, 23:04

Auch bei mir war heute bei ca. 15°C im Schatten, aber überall schönstem Sonnenschein, allerlei Hautflügler unterwegs. Nesbst zwei verschiedenen Hummelköniginnen, konnte ich auch die ersten Männchen der Rostroten Mauerbiene Osmia cornuta, sowie Feldwespenköniginnen von Polistes dominula und Männchen der Blauschwarzen Holzbiene Xylocopa sp. beobachten Hier eine weiter Wildbiene, die ich ablichten konnte, vermutlich eine Furchenbiene der Gattung cf. Halictus sp. Lasioglossum sp.

Wildbiene1.JPG

Morgen wirds wieder deutlich kälter. Aber die Zeichen zeigen: Der Frühling kommt in grossen Schritten näher...
  • 2

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1439
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3031

Vorherige

Zurück zu Fotoberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron
Reputation System ©'