Bilder/Videos des Tages

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Samstag 23. Mai 2020, 17:06

"Glückliche Hühner"

... konnte ich dieser Tage bei einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Gästezimmern in Unterfranken beobachten:

Hühnerfutter_2949.jpg
Gerade waren noch drei Hennen eifrig am Picken an dem Gerippe eines Wildschweines.
Leider fühlten sie sich doch von mir etwas gestört...
Die recht große Hühnerschar hat völlig freien Auslauf auf dem Hof sowie in den angrenzenden Wiesen, wovon sie auch eifrig Gebrauch machen.
Drei oder vier Hähne sorgen dafür, dass man dort „Kompletteier“ bekommt, und die Reste vom Frühstück der Gäste, Brot, Käse, Wurst etc. werden auf diesem Wege ebenfalls recycelt. :D
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Dienstag 26. Mai 2020, 09:53

Die Männchen haben nicht die Hosen an...

... bei den Hosenbienen, Gattung Dasypoda.

Glockenblumen_990.jpg
Campanula persicifolia
Im Garten blüht die Pfirsichblättrige Glockenblume. Für diverse Bienen ist sie sehr attraktiv. Rechts oben entzieht sich eine Holzbiene (Xylocopa violacea) dem Objektiv.

Hosenbiene_980.jpg
Dasypoda sp.
Hier fliegt eine Hosenbiene an, ein Weibchen, wie man an den dicht behaarten Tibien der Hinterbeine erkennt. Darin wird Pollen für das Nest gesammelt,
das sich in einer Erdröhre befindet. Es sind solitäre Bienen, so wie die Holzbiene.

Hosenbiene_987.jpg
Dasypoda sp.
Beim Verlassen der Blüte. Im Hintergrund gelblich die verwelkten Staubgefäße.
Der Pollen wurde zunächst auf den wurstförmigen Griffeln abgelagert, wo ihn die Bienen absammeln können.
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Emse » Freitag 29. Mai 2020, 23:04

Crematogaster scutellaris, auch Kippleibameise oder Rotkopfameise genannt. Ich beobachte die (recht wehrhafte) Kolonie, die einen halbmorschen Olivenbaum als Behausung gewählt hat, bereits seit einigen Jahren. Die roten Köpfe dieser Ameisen sind schon von weitem gut erkennbar, und, wie ich finde, sehr hübsch! :)

Aufnahmeort: Spanien, Mallorca, Valldemossa

MVIMG_20200530_113409_936.jpg


Crematogaster scutellaris 1.jpg
  • 1

Emse
Mitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: Montag 2. Dezember 2019, 14:13
Bewertung: 180

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Sonntag 31. Mai 2020, 09:30

Zum Pfingstsonntag 2020

Pfingsten2_993.jpg
Mein schöner, wilder Garten!
Ich wünsche allen ein wunderbares Pfingstfest!
MfG,
Merkur
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Donnerstag 4. Juni 2020, 16:19

Fleißige "Zimmerfrauen"

Hier hatte ich über einen Apfelbaum-Stumpf im Nachbargarten berichtet, der in diesem Frühjahr von der Blauen Holzbienen als Nistplatz entdeckt worden war.

Xylocopa-Auswurf.jpg
Sechs bis sieben Xylocopa-Weibchen nisten in dem Stubben. Drei sichtbare Nesteingänge sind rot markiert.
Das Bild von heute zeigt, welch beachtliche Mengen Holzmehl die Tiere aus ihren Gängen heraus befördert haben! Außer den drei markierten befinden sich
weitere drei bis vier auf den anderen Seiten des Baumes. Das muss im nächsten Jahr einen Flugbetrieb geben, wenn der ganze Nachwuchs ausfliegt!
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Radiergummi » Donnerstag 4. Juni 2020, 19:06

IMG_1835s.JPG
IMG_1838s.JPG

Feldwespe
  • 3

Benutzeravatar
Radiergummi
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. Juli 2015, 12:40
Bewertung: 166

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Freitag 5. Juni 2020, 09:28

Hier habe ich am 31.5.20 ein Bild meines "begehbaren Blumenbeets" gepostet.
Auch zwischen den Margueriten hat sich seit 2029 die einheimische Orchidee Ophrys apifera, Bienen-Ragwurz, in mehreren Exemplaren angesiedelt. Jetzt blüht sie wieder.

Oph.Apif._3005.jpg
Bienen-Ragwurz
Zur Markierung hatte ich im Winter neben den Grundrosetten der Pflanzen Stöckchen angebracht. Demnächst muss gemäht werden;
da heißt es Vorsicht walten lassen, damit die Orchideen weiter aussamen können. ;)
PS: In dem am 31.5. fotografierten Margueriten-Bestand verbergen sich nicht weniger als 15 Blütenstände der Bienen-Ragwurz.
Habe gerade ein paar freigeschnitten und eine Bestandsaufnahme gemacht. :)
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Dienstag 16. Juni 2020, 10:28

Reiselustige Feldwespen?

Scheinbar überkommt auch die Feldwespen die Reiselust, jetzt nach den Corona-Lockerungen.
Unter der geöffneten Heckklappe eines Kia Picanto entdeckten wir gerade dieses Polistes-Nestchen.

Polistes1_024.jpg
Hier ist das Nestchen befestigt
Es hängt am oberen Rahmen der Heckklappe.

Polistes-2_025.jpg
Es ist leer
Die Zellen enthielten weder Eier noch Larven, und das Nestmaterial war bereits etwas von grünen Algen gefärbt.

Der Zugang bei geschlossener Heckklappe erfolgte wohl über den Spalt zwischen Dach und Klappe,
wo das Wasser vom Dach abgeleitet wird, bevor es über die Heckscheibe strömt.

Polistes-3_026.jpg
Der Zugang zum Nestchen
Die normal große Streichholzschachtel dient als Größenvergleich.

Das Auto steht immer am gleichen Platz im Freien. Es wird 2-3 mal pro Woche bewegt, zum Einkaufen oder zu kurzen Ausflugsfahrten.
Das Nestchen stammt vermutlich bereits vom letzten Jahr. Ob junge Wespen ausgeschlüpft sind, lässt sich nicht sagen.
Bemerkt haben wir nie etwas: Beim Öffnen der Klappe schaut man ja gewöhnlich nach unten, in das Gepäckabteil, nicht nach oben.
Ob die Tierchen wohl die Ausfahrten genossen haben? ;)
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Donnerstag 18. Juni 2020, 10:27

"Freestyle"-Wabenbau von Honigbienen

Eaq_t3SXkAAeAqu.jpg
Gefunden bei Myrmecos auf Twitter, 17.6.2020
Diese "herzig" angeordneten Waben sollen Honigbienen bei einem französischen Imker gebaut haben, nachdem er vergessen hatte, die üblichen Wabenrähmchen einzuhängen.
Ob man da evtl. mit Wachsstreifen etwas nachgeholfen hat? - Ich kenne Nester von frei lebenden Bienen in Baumhöhlungen, in denen sie jedoch schön parallel hängende,
ebene Waben gebaut haben. Das Schleudern dürfte im gezeigten Fall schwierig sein. :)
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Boro » Samstag 20. Juni 2020, 09:48

Endlich ist sie wieder im Garten zu sehen: Die in Europa einzige Grabwespe, die nicht gräbt! Isodontia mexicana, die Schöne aus dem fernen Kontinent.
  • 3

Dateianhänge
DSC09649.JPG
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1497
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2918

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Boro » Montag 22. Juni 2020, 12:50

Auf der Fotopirsch durch einen Föhrenwald habe ich vor 2 Tagen diesen Pilz gefunden: Ein ausgewachsener Parasol mitten im Juni???
L.G:
  • 2

Dateianhänge
DSC09713.JPG
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1497
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2918

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Radiergummi » Montag 22. Juni 2020, 13:41

Ringelnatter in den Prater-Auen; sie verschlingt einen Fisch (Aufnahme vom 10.04.2020)
IMG_1458s.JPG


Ich nehme an hier handelt es sich um eine Äskulapnatter die sich demnächst häuten wird (Aufnahme von heute, 22.06.2020).
IMG_1878s.JPG
  • 3

Benutzeravatar
Radiergummi
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. Juli 2015, 12:40
Bewertung: 166

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Montag 29. Juni 2020, 10:44

Manche mögen's heiß...

Helix-pom._072.jpg
Helix pomatia
Andere lieben auch "sommerliche" 17°C. - Weinbergschnecken in trauter Zweisamkeit, heute gegen 9:00, nach leichtem Regen.
MfG,
Merkur
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Dienstag 30. Juni 2020, 16:54

Ameisenschwarm?

Starenschwarm-077.jpg
Gestern über Ober-Ramstadt, Südhessen.
Nein, es sind Stare bei ihren fliegerischen Massenmanövern. ;) Dort stehen etliche riesige Kirschbäume, die keiner mehr aberntet.
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Boro » Dienstag 30. Juni 2020, 20:19

Und sie marschieren wieder, die roten Kriegerinnen!
  • 5

Dateianhänge
IMG_8667.JPG
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1497
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2918

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Radiergummi » Donnerstag 2. Juli 2020, 18:35

Zwei Hirschkäfer aus dem Wienerwald; Paarungszeit
IMG_1890s.JPG
  • 3

Benutzeravatar
Radiergummi
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. Juli 2015, 12:40
Bewertung: 166

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Teleutotje » Sonntag 5. Juli 2020, 19:54

  • 0

Teleutotje
" Tell-oo-toat-yeh "

" I am who I am , I think ... "
Benutzeravatar
Teleutotje
Mitglied
 
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 1. August 2014, 18:01
Wohnort: Nazareth, Belgium
Bewertung: 735

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Merkur » Montag 6. Juli 2020, 09:02

Lederlaufkäfer und Grüner Dickbauch

Carab.cor._097.jpg
Carabus coriaceus
Gestern haben wir wieder mal das hübsche Odenwaldtälchen bei Fürth abgewandert, das ich hier vor vier Jahren vorgestellt hatte. Das dort erwähnte landwirtschaftliche
Anwesen ist leider weiter heruntergekommen; der umgebende Wald und Bachlauf sind eine wilde Müllkippe geworden, mit Bauschutt und ausgedienten Maschinen.
Auch die verbrauchten Plastikplanen dekorieren noch das Gelände. Immerhin fand sich darin wieder wenigstens eine Blindschleiche, ein Nest von Myrmica cf. rubra,
und erfreulicherweise dieser Lederlaufkäfer. Er ist unser größter Laufkäfer, 3-4 cm lang. Den hatte ich schon lange nicht mehr gesehen. Man sollte ihn nicht anfassen:
Er kann kräftig zubeißen, und sein Duft ist nicht gerade attraktiv. :roll: Aber er steht ohnehin unter Schutz, so dass man legal nur die von seiner Oberfläche reflektierten
Photonen mit der Kamera einfangen und mitnehmen darf.

Gastrophysa.virid._100.jpg
Gastrophysa viridula
Weiter oben im Tälchen, wo sich recht trockene Wiesen ausbreiten, entdeckten wir auf Sauerampfer diesen hübschen Käfer von ca. 4 mm Größe (dass der linke Fühler verkürzt ist,
sah ich erst auf dem Foto). Laut Wikipedia soll er jetzt "Grüner Sauerampferkäfer" oder "Ampfer-Blattkäfer" genannt werden; früher hieß er „Grüner Dickbauch“, und das besagt auch
der wiss. Name: Gaster = Bauch und Physa = Blase, aufgebläht; viridula = grünlich. Gastrophysa entspricht dem Begriff „physogastrisch“ für Ameisenköniginnen, deren Gaster
von aktiven Ovarien aufgetrieben ist. Die Käfer sind eigentlich zahlreich stets auf Sauerampfer zu finden, samt ihren schwarzen Larven, doch habe ich ihn heuer
erst dieses eine Mal zu Gesicht bekommen. Er scheint seltener geworden zu sein.
MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7702

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Trailandstreet » Montag 6. Juli 2020, 19:38

Heut mal etwas anderes. Ein kleines Mitbringsel.
A28787EC-0006-4F28-918A-6988369C8D96.jpeg

Über die Art bin ich mir allerdings nicht im klaren
  • 3

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1136
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1622

Re: Bilder/Videos des Tages

Beitragvon Ameisenstarter » Dienstag 7. Juli 2020, 21:04

Ein Polistes-Nest an einer Brennnessel:
IMG_20200707_215201.jpg

IMG_20200707_215104.jpg

Vor zwei Tagen in der Nähe des Fichtelgebirges gefunden.

Leider ist zu bezweifeln, ob das Bestand hat. Ich befürchte nämlich, dass dort (am Rand eines Feldes) demnächst gemäht wird.

Kann man anhand der Bilder eigentlich was zur Art sagen? Bei der Bestimmung von Wespen muss ich noch fitter werden ;) (allerdings ist es auch nicht so einfach hier viel dazu zu lernen, allzu viele verschiedene Wespen zeigen sich nicht).


Liebe Grüße :)
  • 2

Ameisenstarter
Mitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 6. November 2017, 20:09
Bewertung: 30

VorherigeNächste

Zurück zu Fotos und Videos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Reputation System ©'