Echte Wespen (Vespinae)

Re: Bienen, Hummeln und Co

Beitragvon Trailandstreet » Freitag 24. August 2018, 07:24

Heute habe ich einen interessanten Artikel über Wespen im Spektrum gefunden.

ps: ich muss ja sagen, mir persönlich gefällt ja die Stelle mit dem Schokoladenüberzug am besten ;)
  • 2

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1111
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1568

Re: Echte Wespen (Vespinae)

Beitragvon Boro » Samstag 3. August 2019, 17:48

Meine gesamte Feigenernte von 2 Bäumen fällt in den letzten Jahren fast zur Gänze den Vögeln zum Opfer. Nach den Amseln sind jetzt vorwiegend Spatzen (Sperlinge, ja richtig gelesen!) die Täter; dann kommen Wespen und Ameisen, fast nur der sehr häufige Dolichoderus quadripunctatus. Den Rest der Mahlzeit lege ich auf den Gartentisch und warte auf Gäste, was bleibt mir auch anderes übrig. Seit 2, 3 Tagen hat sich Dolichovespula media eingestellt, für mich die schönste der Vespula-Arten. Sie ist bei uns sehr selten geworden, ich bin froh, wenn ich wenigstens 1 Exemplar sehe. Es ist eine dunkle Farbmorphe, es gibt auch Individuen mit höherem Gelb- und Rotanteil. Es ist eine kurzzyklische Art - ähnlich wie die Polistes-Arten. Sie baut als einzige Vespula-Art Nester im Freien über der Erde......für mich ein Wunder, wie sie heuer den extrem kalten Mai überstanden hat....
Sie sind friedfertig und erscheinen nie beim Grillfest oder Kaffee mit Kuchen.....und trotzdem werden sie aus Unwissenheit oder Bosheit vom Menschen verfolgt!
  • 3

Dateianhänge
DSC04163a.jpg
einigermaßen dorsale Ansicht
DSC04178a.jpg
der Langkopf ist gut zu sehen
DSC04184a.jpg
DSC04190a.jpg
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1312
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2602

Vorherige

Zurück zu Spinnentiere, Insekten, Reptilien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

Reputation System ©'