Art der Ameise

Bestimmungsanfragen

Re: Art der Ameise

Beitragvon Boro » Donnerstag 25. Juni 2020, 07:41

Hallo Mariposa!

Willkommen im Forum! Es fehlt aber noch ein entsprechendes Foto! Hier gibt es Anleitungen: viewtopic.php?f=7&t=39
Solltest du mit dem Bilder-upload nicht zurecht kommen, bitte noch einmal melden!
L.G. Boro
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1473
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2870

Re: Art der Ameise

Beitragvon Mariposa » Donnerstag 25. Juni 2020, 09:58

Da ist das fehlende Foto :)
  • 0

Mariposa
Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2020, 07:13
Bewertung: 0

Re: Art der Ameise

Beitragvon Anolis » Donnerstag 25. Juni 2020, 11:34

Hi,
Angaben zum Fundort der Ameisen sind zur Bestimmung in aller Regel sehr hilfreich.
Sofern du sie in Mitteleuropa gefunden hast, dürfte es sich um Lasius brunneus oder L. emarginatus handeln.
Um es sicher zu sagen wären Bilder mehrerer Arbeiter hilfreich, da eine einzelne Arbeitern allein immer auch etwas irre führend sein kann.

LG
  • 1

Anolis
Mitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 15. November 2016, 20:52
Bewertung: 136

Re: Art der Ameise

Beitragvon Boro » Freitag 26. Juni 2020, 08:36

Hallo Mariposa!
Ja, Anolis hat Recht: Für eine Bestimmung der Art sind Fundort (Höhe!), Fundumstände bzw. eine kurze Notiz zum Fundgebiet sehr hilfreich. Z. B. Stadtrand, Villengegend, Wegrand einer Parkanlage usw. Bei Lasius-Arten sind neben der Körperform auch die Behaarungsmerkmale oft entscheidend. Dazu sind Makroaufnahmen mit möglichst guter Qualität Voraussetzung! Neben den von Anolis genannten 2 Möglichkeiten, kämen noch andere in Frage: Lasius psammophilus z. B. hat ebenfalls einen helleren Mittelteil (Mesosoma).
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1473
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2870


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Reputation System ©'