Verfrühte Frühlingsboten

Alle Arten von Berichten und Beobachtungen, egal ob in der Haltung oder in der Natur.

Verfrühte Frühlingsboten

Beitragvon Merkur » Montag 7. Februar 2022, 17:50

Adulte Feldgrille und Ölkäfer im Januar beobachtet!

In iNaturalist wurden zwei erstaunliche Funde aus Österreich eingetragen: https://www.inaturalist.org/observations/105557574
Ein singendes Feldgrillen-Männchen am 25. Januar! Der Fundort ist bei Innsbruck.

Feldgrille.jpg
Gryllus campestris
(aus iNaturalist)
Beim Anklicken des Lautsprecher-Symbols unter dem Bild ist sogar sein Gesang zu hören!
Gryllus campestris überwintert im letzten Larvenstadium. Im Frühjahr (Wikipedia sagt "im April") erfolgt die Häutung zur adulten Grille, und bald darauf singen die Männchen um Weibchen anzulocken.

Ein weiterer erstaunlicher Fund ist ein Ölkäfer ("Maiwurm"), ebenfalls bei Innsbruck, am 30. Januar:
https://www.inaturalist.org/observations/105842752

Maiwurm.jpg
Meloe proscarabaeus
(aus iNaturalist)
Das 6. Stadium in der Larvalentwicklung bildet eine überwinternde "Scheinpuppe" (L6). Daraus schlüpft im Frühjahr eine Tertiärlarve (L7),
die wahrscheinlich keine Nahrung aufnimmt. Erst danach verpuppt sie sich, und der fertige Käfer schlüpft von März bis Mai (nach Wikipedia).

Die Beobachtungen sind glaubwürdig; die Autorinnen sind mir persönlich bekannt und sind fachlich beraten.

Ob man sich über die frühen Funde freuen kann?
- Ich fürchte: eher nicht!
Die Klimaerwärmung schreitet zu rasch voran. Manche Arten reagieren mit vorzeitigem Auftauchen, was kritisch wird, wenn ihnen z. B. noch das geeignete Futter fehlt, oder wenn sie dann doch noch strengen Frösten ausgesetzt sind.
Zudem orientieren sich viele Lebewesen an der Tageslänge, während andere auf die Temperaturentwicklung reagieren. Da kann vieles im ökologischen Gefüge durcheinander geraten (Nahrungsquellen, Wirtsarten für Parasiten etc.).

MfG,
Merkur
  • 5

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 9461

Zurück zu Haltungserfahrungen, Naturbeobachtungen, Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Reputation System ©'