Ameisen kommen nicht aus dem RG

Hier können Fragen rund um das Thema Ameisenhaltung gestellt werden.

Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Martin1802 » Dienstag 19. Juli 2022, 18:37

Hey ich halte Myrmica rubra seit über einem Jahr...
Bisher sind sie aber nicht aus ihrem RG herausgekommen, mittlerweile bildet die Watte innen auch Schimmel. Es ist eine abgedunkelte Farm angeschlossen aber das einzige wofür sie sie nutzen ist als Friedhof für ihre toten Tiere...
Hat jemand Tipps oder Ideen? Im Anhang befindet sich ein Bild
mfg Martin
AB1.jpg
Bild zum Problem
  • 1

Martin1802
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 19. Juli 2022, 18:29
Bewertung: 2

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Geltungen » Dienstag 19. Juli 2022, 18:47

Guten Tag,

Du musst ein frisches Reagenzglas direkt anschließen. Nimm das Reagenzglas bitte raus und setze ein neues direkt ran.
Dunkle das neue Reagenglas ab, das alte Reagenzglas lässt Du bitte unbedckt.

Nach dem Umzug kann die Haltung ohne Probleme weiter gehen.

Sollte mal wieder das Antstore Sand/Lehm Gemisch und eine Ameisenfarm von Antstore Probleme machen;

bitte regelmäßig befeuchten. Auch die Arena. Als Schnelltest, dass hier ein Fehler vor liegt:
Einfach mit lauwarmen Wasser in die Arena sprühen.

Sollten sie nicht in der Farm graben, rufe doch bitte den Support an. Dafür wird er schließlich bezahlt. ;)
  • 1

Zuletzt geändert von Geltungen am Dienstag 19. Juli 2022, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
Verfehlte Politik: https://youtu.be/sOWykPyA1XQ
Instagram: https://www.instagram.com/antbaron_ ⦕ Für Einsteiger und Interessenten geeignet! ⦖
Für mehr Tierliebe: https://www.youtube.com/shorts/lrPZwIfEqsQ
Benutzeravatar
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 235

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Martin1802 » Dienstag 19. Juli 2022, 19:03

Geltungen hat geschrieben:Guten Tag,

Du musst ein frisches Reagenzglas direkt anschließen. Nimm das Reagenzglas bitte raus und setze ein neues direkt ran.
Dunkle das neue Reagenglas ab, das alte lässt Du bitte unbedckt.

Nach dem Umzug kann die Haltung ohne Probleme weiter gehen.

Sollte mal wieder das Antstore Sand/Lehm Gemisch und eine Ameisenfarm von Antstore Probleme machen;

bitte regelmäßig befeuchten. Auch die Arena. Als Schnelltest, dass hier ein Fehler vor liegt:
Einfach mit lauwarmen Wasser in die Arena sprühen.

Sollten sie nicht in der Farm graben, rufe doch bitte den Support an. Dafür wird er schließlich bezahlt. ;)



Und in die Farm müssen sie über die Jahre selber einziehen? Also Sand-Lehm ist nicht drin sondern extra was zum Reingraben, eine Art Platte...
Verstehe nur nicht warum sie die Farm nicht annehmen ... aber das mit dem neuem RG mache ich :)
  • 0

Martin1802
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 19. Juli 2022, 18:29
Bewertung: 2

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Geltungen » Dienstag 19. Juli 2022, 19:20

Digfix ist in der Community überaus umstritten. Es handelt sich hierbei um eine Art " Gelfarm 2.0 " ,
denn Digfix Platten bestehen praktisch aus 'Gärtnerschaum'. Entsprechend werden sie nicht oder selten angenommen.

In der Regel ziehen die Ameisen nicht ohne einen Schubser dort ein. Außer in der Werbung
habe ich noch nie gute Aufnahmen gesehen, die eine gute Annahme belegen.

Tut mir Leid.


Ich hatte diesen Fall von Antstore erst vor kurzem im Discord,
hier konnte mit lauwarmen Wasser in der Arena eine direkte Aktivitätsverbesserung festgestellt werden.

Ist dem auch bei dir so, ist die Haltung insgesamt zu trocken gehalten.
Gerade im Hochsommer kann es fatale Folgen haben ( das alles geht wirklich sehr schnell ).



Ich würde empfehlen erst einmal die Kolonie umzusetzen in ein neues Reagenzglas.
Dann ist die erst einmal sicher.

Für die Zukunft hier:
Ich empfehle ein flachliegendes, direkt angeschlossenes Nest.
Die Laufwege bei aktueller Koloniegröße sind entsprechend gering = halte bitte die Schlauchverbindung unter 500 Arbeiterinnen
so kurz wie eben möglich. Ansonsten ist die effektive Aufnahme von Futter später auch nicht gewährleistet.


Weitere Fragen:

Ist die Digfix-Platte abgedunkelt?
Ist das Reagenzglas abgedunkelt?
Wie lange wird die Kolonie gehalten?
Gab es neue Brut / neue Arbeiterinnen?
Stagniert das Wachstum?
  • 0

Verfehlte Politik: https://youtu.be/sOWykPyA1XQ
Instagram: https://www.instagram.com/antbaron_ ⦕ Für Einsteiger und Interessenten geeignet! ⦖
Für mehr Tierliebe: https://www.youtube.com/shorts/lrPZwIfEqsQ
Benutzeravatar
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 235

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Martin1802 » Mittwoch 20. Juli 2022, 08:00

Geltungen hat geschrieben:Digfix ist in der Community überaus umstritten. Es handelt sich hierbei um eine Art " Gelfarm 2.0 " ,
denn Digfix Platten bestehen praktisch aus 'Gärtnerschaum'. Entsprechend werden sie nicht oder selten angenommen.

In der Regel ziehen die Ameisen nicht ohne einen Schubser dort ein. Außer in der Werbung
habe ich noch nie gute Aufnahmen gesehen, die eine gute Annahme belegen.

Tut mir Leid.


Ich hatte diesen Fall von Antstore erst vor kurzem im Discord,
hier konnte mit lauwarmen Wasser in der Arena eine direkte Aktivitätsverbesserung festgestellt werden.

Ist dem auch bei dir so, ist die Haltung insgesamt zu trocken gehalten.
Gerade im Hochsommer kann es fatale Folgen haben ( das alles geht wirklich sehr schnell ).



Ich würde empfehlen erst einmal die Kolonie umzusetzen in ein neues Reagenzglas.
Dann ist die erst einmal sicher.

Für die Zukunft hier:
Ich empfehle ein flachliegendes, direkt angeschlossenes Nest.
Die Laufwege bei aktueller Koloniegröße sind entsprechend gering = halte bitte die Schlauchverbindung unter 500 Arbeiterinnen
so kurz wie eben möglich. Ansonsten ist die effektive Aufnahme von Futter später auch nicht gewährleistet.


Weitere Fragen:

Ist die Digfix-Platte abgedunkelt?
Ist das Reagenzglas abgedunkelt?
Wie lange wird die Kolonie gehalten?
Gab es neue Brut / neue Arbeiterinnen?
Stagniert das Wachstum?


Difix ist abgedunkelt, das RG jedoch nicht.... Arbeiterinnen und neue Brut ist immer vorhanden...
Hast du spezielle Empfehlungen für das liegende Nest? Also Matrerial und ob es zum selbst graben oder ein festes sein sollte ? :)
Vielen Dank für deine Hilfe !!
  • 0

Martin1802
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 19. Juli 2022, 18:29
Bewertung: 2

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Geltungen » Mittwoch 20. Juli 2022, 08:14

Ohje; hier bitte auch das RG immer abdunkeln,
solange die Kolonie nicht bereit / nicht Willens ist in ein neues Nest zu ziehen.

Andernfalls drückt das meist auf die Entwicklung.

'Normalerweise' gräbt sich eine Kolonie recht schnell ein, es sei denn:

- die Koloniegröße ist zu klein
(.. und fühlt sich im RG wohler)

- das Substrat ist ungeeignet
- Lichtfaktoren/weitere Störfaktoren

- weitere Faktoren, die im Einzelfall geklärt werden müssten
(hier nicht zutreffend)

Nach einem RG-Wechsel ist immerhin dafür Sorge getragen, dass die Kolonie nicht vertrocknet.
Bei Abdunklung + fortführender Fütterung -> Wachstum,
irgendwann brauch auch diese Art (Aphaenogaster sp.?) mehr Platz.

Nun, es gibt viele Beispiele im Web:
Google; Gipsnest flach / liegend Ameisen
Ytongnest flach / liegend Ameisen

Händler bieten ebenfalls eine breite Palette an.

Wichtig hier wäre nur:

lieber klein, als zu groß starten
20x20 bspw ist schon recht groß. Das macht vermutlich wirklich erst später Sinn.

Irgendetwas im Bereich ~10x20 cm wäre sicher geeignet.
Andernfalls werden häufig die Kammern verschmutzt.

Ob Ytong oder Gipsnest ist bei regelmäßiger Befeuchtung übrigens Jacke wie Hose.
  • 2

Verfehlte Politik: https://youtu.be/sOWykPyA1XQ
Instagram: https://www.instagram.com/antbaron_ ⦕ Für Einsteiger und Interessenten geeignet! ⦖
Für mehr Tierliebe: https://www.youtube.com/shorts/lrPZwIfEqsQ
Benutzeravatar
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 235

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Reber » Mittwoch 20. Juli 2022, 09:09

Hallo Martin,
Geltungen hat dir ja bereits zahlreiche gute Hinweise gegeben. Ich bin auch der Meinung, dass es an der Trockenheit liegen könnte. Myrmica rubra mögen es sowohl im Nest als auch in der Arena lieber feucht (aber nicht nass). Regelmässiges, kurzes Sprühen in der Arena hilft. Dann ist die Art recht umzugs- und grabfreudig. Bei mir sind sie gerne unter Moospolster in der Arena eingezogen.
Viel Glück!
  • 2

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3643

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Martin1802 » Sonntag 24. Juli 2022, 12:27

Geltungen hat geschrieben:Ohje; hier bitte auch das RG immer abdunkeln,
solange die Kolonie nicht bereit / nicht Willens ist in ein neues Nest zu ziehen.

Andernfalls drückt das meist auf die Entwicklung.

'Normalerweise' gräbt sich eine Kolonie recht schnell ein, es sei denn:

- die Koloniegröße ist zu klein
(.. und fühlt sich im RG wohler)

- das Substrat ist ungeeignet
- Lichtfaktoren/weitere Störfaktoren

- weitere Faktoren, die im Einzelfall geklärt werden müssten
(hier nicht zutreffend)

Nach einem RG-Wechsel ist immerhin dafür Sorge getragen, dass die Kolonie nicht vertrocknet.
Bei Abdunklung + fortführender Fütterung -> Wachstum,
irgendwann brauch auch diese Art (Aphaenogaster sp.?) mehr Platz.

Nun, es gibt viele Beispiele im Web:
Google; Gipsnest flach / liegend Ameisen
Ytongnest flach / liegend Ameisen

Händler bieten ebenfalls eine breite Palette an.

Wichtig hier wäre nur:

lieber klein, als zu groß starten
20x20 bspw ist schon recht groß. Das macht vermutlich wirklich erst später Sinn.

Irgendetwas im Bereich ~10x20 cm wäre sicher geeignet.
Andernfalls werden häufig die Kammern verschmutzt.

Ob Ytong oder Gipsnest ist bei regelmäßiger Befeuchtung übrigens Jacke wie Hose.


Kleines Update, Sie haben das abgedunkelte RG teilweise angenommen ca. 1/3 der Ameisen sitzen drinnen, der Rest bleibt im altem :( Vielleicht dauert es einfach seine Zeit, ein neuses Gipsnest habe ich dazu aber auch schon bestellt :)
ABB.jpg
  • 0

Martin1802
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 19. Juli 2022, 18:29
Bewertung: 2

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Reber » Sonntag 24. Juli 2022, 12:56

Ein "Argument" welches deine Ameisen wohl zusätzlich zu einem schnellen Umzug überzeugen würde, ist es Eingang des Reagenzglas-Eingang zu verengen. Zm Beispiel mit einem durchbohrten Korkstopfen oder mit einem kleinen Schlauch bez. einem Stück Trinkstrohhlam und etwas Watte...
  • 1

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3643

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Martin1802 » Sonntag 24. Juli 2022, 14:01

Reber hat geschrieben:Ein "Argument" welches deine Ameisen wohl zusätzlich zu einem schnellen Umzug überzeugen würde, ist es Eingang des Reagenzglas-Eingang zu verengen. Zm Beispiel mit einem durchbohrten Korkstopfen oder mit einem kleinen Schlauch bez. einem Stück Trinkstrohhlam und etwas Watte...

Ich hoffe das motiviert sie mehr :D
ACC.jpg
  • 1

Martin1802
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 19. Juli 2022, 18:29
Bewertung: 2

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Geltungen » Sonntag 24. Juli 2022, 14:07

Man sieht sehr schön und deutlich, wie intensiv der Spender genutzt wird.
Das alleine stellt schon einen guten Aspekt in deiner Haltung da. Weiter so.

Kleines Update, Sie haben das abgedunkelte RG teilweise angenommen ca. 1/3 der Ameisen sitzen drinnen, der Rest bleibt im altem :(


-> "Ihr Nest" geben Ameisen durchaus ungern auf.
Gerade wenn Brut und Königin noch darin sitzen.
Hauptgrund werden die gesetzten Duftstoffe sein.

-> Der Umzug sollte allerdings in den nächsten Tagen stattfinden,
Optisch schaut es schon vielversprechend aus.


PS.: Ich hätte die RG's direkt verbunden und sogar leicht gekippt.
Das hätte vermutlich dann keine 2 Stunden gedauert...
  • 0

Verfehlte Politik: https://youtu.be/sOWykPyA1XQ
Instagram: https://www.instagram.com/antbaron_ ⦕ Für Einsteiger und Interessenten geeignet! ⦖
Für mehr Tierliebe: https://www.youtube.com/shorts/lrPZwIfEqsQ
Benutzeravatar
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 235

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Martin1802 » Sonntag 24. Juli 2022, 15:02

Geltungen hat geschrieben:Man sieht sehr schön und deutlich, wie intensiv der Spender genutzt wird.
Das alleine stellt schon einen guten Aspekt in deiner Haltung da. Weiter so.

Kleines Update, Sie haben das abgedunkelte RG teilweise angenommen ca. 1/3 der Ameisen sitzen drinnen, der Rest bleibt im altem :(


-> "Ihr Nest" geben Ameisen durchaus ungern auf.
Gerade wenn Brut und Königin noch darin sitzen.
Hauptgrund werden die gesetzten Duftstoffe sein.

-> Der Umzug sollte allerdings in den nächsten Tagen stattfinden,
Optisch schaut es schon vielversprechend aus.


PS.: Ich hätte die RG's direkt verbunden und sogar leicht gekippt.
Das hätte vermutlich dann keine 2 Stunden gedauert...


Wie meinst du das mit dem Spender ? :)
Direktes verbinden werde ich wahrscheinlich nicht schaffen ... d.h ich muss abwarten bis sie selbst laufen, oder?
  • 0

Martin1802
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 19. Juli 2022, 18:29
Bewertung: 2

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Geltungen » Sonntag 24. Juli 2022, 22:34

Nun, damit ist gemeint gewesen, dass die Tränke gut besucht ist.
_>Gibt genug Härtefälle, wo das nicht zu erkennen ist - Kolonie stagniert und geht ein.


Kein Problem, dann eben auf die Art und Weise. Das wird schon.
  • 0

Verfehlte Politik: https://youtu.be/sOWykPyA1XQ
Instagram: https://www.instagram.com/antbaron_ ⦕ Für Einsteiger und Interessenten geeignet! ⦖
Für mehr Tierliebe: https://www.youtube.com/shorts/lrPZwIfEqsQ
Benutzeravatar
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 235

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Martin1802 » Montag 25. Juli 2022, 18:02

Geltungen hat geschrieben:Nun, damit ist gemeint gewesen, dass die Tränke gut besucht ist.
_>Gibt genug Härtefälle, wo das nicht zu erkennen ist - Kolonie stagniert und geht ein.


Kein Problem, dann eben auf die Art und Weise. Das wird schon.

Ich möchte ja auf keinen Fall ungeduldig sein, aber wie Verhalte ich mich wenn sie die nächsten Tage nicht umziehen, wegen des Schimmels...
  • 0

Martin1802
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 19. Juli 2022, 18:29
Bewertung: 2

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Geltungen » Montag 25. Juli 2022, 18:07

Kolonie jetzt einfach in die Arena kopfüber rausschütteln
und ~20-30 Minuten nichts anfassen, die sammeln sich im neuen RG - teilweise am RG - neu.
  • 1

Verfehlte Politik: https://youtu.be/sOWykPyA1XQ
Instagram: https://www.instagram.com/antbaron_ ⦕ Für Einsteiger und Interessenten geeignet! ⦖
Für mehr Tierliebe: https://www.youtube.com/shorts/lrPZwIfEqsQ
Benutzeravatar
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 235

Re: Ameisen kommen nicht aus dem RG

Beitragvon Krabbeltierfan » Dienstag 26. Juli 2022, 12:24

Ich möchte ja auf keinen Fall ungeduldig sein, aber wie Verhalte ich mich wenn sie die nächsten Tage nicht umziehen, wegen des Schimmels...


Bislang konnte ich keine unmittelbare, ernsthafte Bedrohung durch Schimmel für Ameisen feststellen*. Teils bewohnen Ameisen schimmlige RGs, obwohl längst andere Varianten vorhanden sind. Da du ihnen genug Optionen anbietest, gehe ich davon aus, dass die Ameisen die Situation anders einschätzen, als du es tust. Die Tiere scheinen mit allem versorgt zu sein, was sie brauchen. Nur Geduld, vertrau darauf, dass die sich selbst managen können.

*nicht wissenschaftlich belegt, anekdotisch.
  • 1

Zeit spielt keine Rolle. Das einzige, was eine Rolle spielt, ist das Leben.
Benutzeravatar
Krabbeltierfan
Moderator
 
Beiträge: 141
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 13:06
Bewertung: 218


Zurück zu Einsteigerfragen und Ameisenhaltung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Reputation System ©'